Halbinsel Valdes

File 1140Die Halbinsel Valdes liegt an der Nordküste Patagoniens in Argentinien und gilt als eines der größten Walbeobachtungsparadiese in Südamerika. Die von der UNESCO zur Weltnaturerbestätte ernannte Halbinsel besticht mit einer einzigartigen Vielfalt an Meeresbewohnern, charmanter Abgeschiedenheit und der schieren Unermesslichkeit ihrer Landschaften – wer auf der Suche nach einem Ort ist, an dem sich Alltagssorgen und Berufsstress im Handumdrehen vergessen lassen, der hat mit der Valdes Halbinsel genau das richtige Urlaubsziel gefunden.

File 1164Für die Bewohner der Valdes Halbinsel ist die Nähe zur Natur seit jeher einer der wichtigsten Bestandteile ihres Lebens. Das raue Klima und die karge Vegetation machten die Landenge schon immer zu einem eher unwirtschaftlichen Lebensraum und führten dazu, dass die Elemente der Natur auch heute noch die größte gestaltende Kraft auf der Halbinsel sind – städtischen Trubel und ein reges Nachtleben sucht man auf Valdes daher vergeblich.

File 1185Stattdessen eignet sich die Halbinsel ideal dazu, um mit der Natur und sich selbst wieder in Einklang zu kommen und ein wenig die legendären argentinischen Gastfreundschaft zu genießen: Übernachtet wird hier für gewöhnlich auf den landestypischen Estancias. Mit Ausnahme des Dorfes Puerto Pirámides und der bereits auf dem Festland gelegenen Stadt Puerto Madryn finden sich auf Valdes keine bewohnten Siedlungen: In diesem Teil Argentiniens dreht sich alles noch um Idylle, Ruhe und Erholung.

File 1215Die Hauptattraktion der Valdes Halbinsel ist ihre artenreiche Fauna. Wenn Sie schon immer einmal davon geträumt haben, Wale und Delfine in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, dann sollten Sie eine Reise nach Valdes auf keinen Fall verpassen: Die Gewässer vor der Halbinsel zählen zu den größten Brutgebieten von Glattwalen und Orcas weltweit und bieten zwischen Juli und Dezember mitunter sogar von der Küste aus einen Blick auf die riesigen Meeresbewohner. Zusätzlich tummeln sich auch Delfine, See-Elefanten und Robben in Scharen entlang der steinigen Küste und bieten wahrhaft „tierisch" gute Unterhaltung. Wer die ganzjährig frischen Temperaturen der hiesigen Gewässer nicht scheut, der kann auch einen Sprung ins kühle Nass wagen – in der Nähe von Puerto Pirámides finden sich zum Schwimmen geeignete Badestrände.

Die Anreise zur Valdes Halbinsel kann entweder mit dem Mietwagen oder mit dem Flugzeug erfolgen; der nahegelegenste Flughafen befindet sich in Trelew. Zeitliche Flexibilität ist beim Besuch der Valdes Halbinsel definitiv von Vorteil, da aufgrund der rauen Wetterbedingungen Boots- und Walbesichtigungstouren des Öfteren abgesagt oder verschoben werden müssen. Der Aufwand lohnt sich jedoch – und unvergessliche Urlaubsschnappschüsse sind gewiss!

 
Folge uns auf Twitter