Nationalpark Los Glaciares

File 1113Der Los Glaciares Nationalpark im Südwesten Argentiniens zählt zu den bekanntesten Naturschutzgebieten des Landes und gehört seit 1981 zu den UNESCO Weltnaturerbestätten. Die einzigartige Gletscher- und Eislandschaft präsentiert sich nicht nur als einer der größten Naturschätze Argentiniens, sondern auch als unübertroffenes Trekking-Paradies Patagoniens und Heimat eines der größten Gletscher der Welt.

File 1254Sie mögen es aktiv und nehmen gerne bleibende Erinnerungen aus Ihren Urlauben mit nach Hause zurück? Ein Ausflug in den Los Glaciares Nationalpark hält genau die Art von Aktivitäten bereit, die Ihre Argentinienreise garantiert zum unvergesslichen Erlebnis macht: Von ganztägigen Gletscherwanderungen über das Klettern im Eis bis hin zu mehrtägigen Treks durch unberührte Natur und einsame Wildnis hält dieser Nationalpark alles an sportlichen Unternehmungen bereit, die man sich als Tourist nur wünschen kann.
File 1263Wer in den Nationalpark fährt, um in erster Linie die beeindruckenden Gletscher der amerikanischen Südhalbkugel aus nächster Nähe bestaunen zu können, der wird im Süden des Los Glaciares Nationalparks am ehesten fündig: Ausgehend vom Touristenort El Calafate lassen sich hier Bootstouren an den Fuß der beiden berühmtesten Eisfelder der Region, dem Upsala und dem Perito Moreno Gletscher, buchen und genießen. Beide Gletscher ragen als bis zu 60 Meter hohe, zackige Eiswände in die ganzjährig eiskalten Gewässer des Lago Argentino hinein und bieten so nicht nur einen spektakulären Anblick, sondern auch die Gelegenheit zu Urlaubsschnappschüssen der ganz besonderen Art. Wer sich nicht nur mit dem Anblick der Eismassen aus sicherem Abstand begnügen, sondern die Gletscher auch persönlich erobern möchte, der kann sich auch einer der geführten Wandertouren auf den Perito Moreno anschließen. Dafür sind weder vorherige Erfahrung noch das Mitbringen einer eigenen Ausrüstung nötig – einzig und allein eine Prise Abenteuergeist und eine grundlegende Fitness sollten mitgebracht werden, um hier einen unvergesslichen Tag zu verleben.

File 1296Der Norden des Los Glaciares Nationalparks bietet Wander- und Trekkingfreunden ebenfalls eine reiche Auswahl an Unternehmungsmöglichkeiten. Besonders beliebt sind Ausflüge zum Berg Fitz Roy, dem höchsten und optisch bemerkenswertesten Berg des Nationalparks. Treks können hier sowohl unter Anleitung eines fachkundigen Bergführers als auch auf eigene Faust unternommen werden und reichen in ihrer Dauer vom einfachen Nachmittagsausflug für Einsteiger bis hin zu mehrtägigen Trekkingtouren für Profis. Als Basislager für eine Erkundung des nördlichen Teil des Nationalparks eignet sich hervorragend die Ortschaft El Chaltén – und die chilenische Grenze liegt von hier auch nicht mehr weit entfernt.

 
Folge uns auf Twitter